reisen

amsterdam/tag 1

da bin ich wieder. nach einer fast 6-stündigen fahrt, vorbei an atemberaubenden häusern durch winzige straßen, die volle dröhnung casper und kraftklub, kam ich an meinem hotel an. dies war eigentlich der hauptbestandteil meines tages… das erste was ich tat war, mich auf’s wunderbar frische bett fallen zu lassen. schließlich hab’ ich mich dann doch aufgerafft und mich “schick” gemacht. es lohnte sich.

schlussendlich landeten wir in einem kuscheligen kleinen thai-restaurant in dem ich seit langem ein sehr, sehr gutes erdnuss-curry aß. danach schlenderten wir noch etwas an den malerischen kanälen entlang. wir passierten viele winzige gallerien, die hier wie unkraut aus dem boden sprießen (natürlich sind die gallerien schöner als unkraut). morgen geht dann das volle programm los.

Advertisements
Standard

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s