london calling.

0 1 . 0 9 . 2 0 1 7 nachdem wir den doch sehr frühen hinflug, der mit noch früherem aufstehen verbunden war, überwunden hatten, war die freude groß. ich war endlich wieder in london, von der stadt kann ich einfach nie genug bekommen! wir mädels setzten uns nach dem einchecken im hotel erst … Continue reading london calling.

Advertisements

blair atholl & stirling {schottlandrunde 2017}

auf dem weg von inverness nach blair atholl stoppten wir bei belmoral castle, der "urlaubsresidenz" der queen, welches gerade aus diesem grund den sommer und winter über geschlossen ist. viel sehen konnte man ebenfalls nicht, lediglich die turmspitze ließ sich erahnen. schließlich am zielort angekommen besichtigten wir das dortige schloss, blair castle. 30 räume, zu … Continue reading blair atholl & stirling {schottlandrunde 2017}

ullapool, durness & brora {schottlandrunde 2017}

die fahrt nutzte ich zum schlafen. auch der rest des tages blieb wenig ereignisreich, denn als wir in ullapool ankamen und unser b&b bezogen hatten gingen wir etwas durch das städtchen, am hafen entlang und abends schließlich zum essen. nach dem frühstück ging die fahrt auf in richtung durness. auf dem weg besuchten wir noch … Continue reading ullapool, durness & brora {schottlandrunde 2017}

applecross & shieldaig {schottlandrunde 2017}

auf das frühstück folgte das packen und darauf eine autofahrt. eine recht lange sogar, doch auf dem weg hielten wir am dunvegan castle, dem sitz eines clan chiefs. im inneren gab es recht viel zu sehen, doch ich fand es recht uninteressant insofern man sich nicht mit schottischen clans und desweiteren auskennt. zwar gab es … Continue reading applecross & shieldaig {schottlandrunde 2017}

loch lomond & oban {schottlandrunde 2017}

auf der fahrt zum nächsten abstecher, dem loch lomond, besichtigten wir zwei burgen, linlithgow und doune castle. beide waren groß und auch eindrucksvoll, doch der ausblick von einem der türme des linlithgow castle war unschlagbar. im gegensatz zu den schlössern, die wir in edinburgh gesehen hatten waren die beiden burgen mit nicht mehr als steinen … Continue reading loch lomond & oban {schottlandrunde 2017}

edinburgh {schottlandrunde 2017}

endlich wieder urlaub, endlich wieder blogposts. dieses jahr ist es eine zweieinhalb wöchige schottland-rundfahrt geworden. nach einem flug von akzeptabler länge ging es mit dem bus zum hotel, welches recht schön ausfiel. aus der "kurzen pause" wurde ein einstündiger mittagsschlaf, der zumindest bei mir durch kopfschmerzen begründet war. schließlich machten wir uns doch auf, etwas … Continue reading edinburgh {schottlandrunde 2017}

london // 21.-24.08. englandrunde 2016

nach einer ewigkeit hatten wir schließlich unseren mietwagen abgegeben und eine odyssee ging in die nächste über. langes warten auf das shuttle nach london heathrow, eine erst eher wenige, dann aber doch, durch diverse treppen und menschen, aufregende u-bahn-fahrt und ein relativ langer fußmarsch zum hotel nach dem ausfall unserer gewünschten station. ich hatte genug. … Continue reading london // 21.-24.08. englandrunde 2016

cambridge // 20.08. englandrunde 2016

zwei stunden autobahn-tour später trudelten wir in unserem bed'n'breakfast in einer weiteren universitäten-hochburg ein. ich benötigte eigentlich kein päuschen, da ich auf der rückbank des mietwagens eingepennt war, aber wir machten trotzdem eines. mit dem bus ging es auf ins abenteuer, in die innenstadt, welche mich nicht sonderlich begeisterte. alles was es zusehen gab, waren viele, … Continue reading cambridge // 20.08. englandrunde 2016

canterbury // 18. und 19.08., englandrunde 2016

auf unserem trip zu unserem nächsten halt gab es natürlich auch einen zwischenhalt, bei dem es sich um einen garten mit turm drin handelte. 2 stunden verbrachten wir dort, dann setzte sich die fahrt eine dreiviertelstunde fort. wir trudelten dann also in canterbury ein, in der stadt, in der ich die letzte kathedrale meiner reise besichtigen sollten. … Continue reading canterbury // 18. und 19.08., englandrunde 2016

brighton // 17.08., englandrunde 2016

zwei stunden fahrt später rollten wir in brighton ein. nachdem wir dann schließlich sowohl die tiefgarage als auch das hotel gefunden hatten, schlappten wir los in richtung royal pavillion, welcher wirklich, wirklich wundertoll ausschaut! drinnen waren wir nicht, wir gaben unser geld lieber für eine superleckere kugel (zwei superleckere kugeln) gelato der sorten karottenkuchen und pistazie … Continue reading brighton // 17.08., englandrunde 2016